Die Sauna wird auch als Dampfbad bezeichnet.

- Jul 26, 2019-

Die Sauna wird auch als Dampfbad bezeichnet. Es hat seinen Ursprung in Finnland. Die traditionelle Sauna verwendet verbrannten Mineralstein, um Dampf darauf zu spritzen, um Dampf zu erzeugen. Modern verwendet es das ferne Infrarot und die negativen Ionen, um die Sauna zu erreichen. Die Sauna hat Gewichtsverlust, Entgiftung, Schleim und so weiter. Eine Vielzahl von Effekten, die von Verbrauchern geliebt werden.

Trockenes Dämpfen: Es wird ein elektrisches Heizgerät (Heizplatte aus Kohlenstoffkristall, Keramikheizung usw.) verwendet, um die elektrische Energie direkt zu erwärmen, um die Wärme im Saunaraum abzuleiten und die Menschen zum Schwitzen zu bringen. Die Temperatur des Trockendampfens ist höher als die des Nassdampfens und die höchste Temperatur kann etwa 100 ° C erreichen. Trockenes Dämpfen ist nicht für Patienten mit Rheuma geeignet, da es kein Wasser enthält. Gleichzeitig riecht es nicht nach Dampf. Es ist angenehmer zu dämpfen und die Nase wird nicht langweilig. Die Haut wird jedoch nach dem Dämpfen trockener. Trinken Sie daher vor dem Trocken- und Trockendämpfen viel Wasser.

Einteilung der Sauna:

Nach dem Heizprinzip ist es unterteilt in: Trockensauna und Nasssauna;

Entsprechend der unterschiedlichen Badekultur: finnisches Bad, türkisches Bad, koreanisches Dämpfen usw .;

Die trockenen Dampfbäder, die nach den Heizmaterialien unterteilt sind, sind:

Ferninfrarotlichtraum, Biospektrum-Energiehaus und Dampfbad.

Die Rolle der Sauna:

1. Der bemerkenswerteste Punkt ist, die Haut aufzuhellen, die Hautstruktur zu verändern und die Elastizität der Haut zu verbessern, insbesondere für Frauen.

2. Es hat die Funktion, Fett zu beseitigen, Fett zu treiben, Haut und Bodybuilding aufzuhellen.

3. Fördern Sie die Körperreparatur- und -regenerationsfunktion.

4. Beschleunigen Sie die Blutzirkulation im Körper, öffnen Sie die Poren, öffnen Sie die Zirkulation des menschlichen Körpers und beseitigen Sie den Körperschmutz vollständig.

5. Aktivieren Sie die ruhenden Zellen des Körpers, stärken Sie die Immunität des Körpers und fördern Sie die Wundheilung.

6. Stärken Sie die Funktion von Luftröhre, Bronchien und Lunge und wirken Sie sich positiv auf Allergien und Auswurf aus.

7. Schweiß und angesammelte Giftstoffe im Körper ausschließen, kann Symptome wie Arthritis, Gastroenteritis und chronische Bronchitis leicht lindern.

8. Verbessern Sie den Basalstoffwechsel des Körpers, senken Sie den Blutzucker, das Cholesterin und die Triglyceride und erhöhen Sie die Belastungstoleranz.

9. Verbessern Sie den Säuregehalt und behandeln Sie den Zustand unter der Gesundheit der städtischen Bevölkerung und wirken Sie sich positiv auf Schlaf und Neurasthenie aus.